Tromso – Tor zur Arktis

Nachdem wir den nördlichsten Punkt unserer Reise erlebt hatten, ging es wieder Richtung Süden. Erster Halt ist Tromso. Eine Stadt die noch nördlich des Polarkreises liegt und im Winter als guter Ausgangspunkt für die „Nordlicht-Jäger“ gilt. Die kleine Stadt zeichnet sich durch die Mischung von alten Holzhäusern und modernen Gebäude aus und liefert dem Besucher so eine schöne Wohlfühl-Stimmung.